Glen Saxon Plaids – Heimtexilien im Herbst 2013

Glen Saxon bleibt auch in der aktuellen Saison seinem hohen Standard in punkto Materialien und Verarbeitung treu. Die Plaids, die man zum Herbst 2013 kaufen kann, bestehen aus den für diesen Hersteller typischen Materialien Kaschmir, Lambswool, Angora- und Merino-Wolle. Bei einer Überdecke von Glen Saxon, einem deutsch-schottischen Unternehmen, spürt man die Tradition und Expertise genau. Jeder Schritt der an verschiedenen Orten statt findenden Produktion führt hin zu Plaids, die auch in diesem Herbst wieder viele begeisterte Nutzer finden werden.

Glen Saxon -der Herbst wird rost- oder orangefarben

So findet man aktuell eine Überdecke aus feinem Kaschmir in neutral eleganten Farben wie Dunkelrot. Mit solch einer Überdecke fällt das so beliebte Cocooning sichtbar leichter. Die Plaids, die nur über den Fachhandel vertrieben werden, sind in einfarbigen Varianten erhältlich, aber auch feine Muster, wie das klassische Schottenkaro, sind erhältlich. Glen Saxon spielt in dieser Saison ein wenig mit den Modefarben Rost bzw. Orange, dies aber in einem dezenten Rahmen, der diesen Hersteller so bekannt gemacht hat. Gute, weiche Materialien zu einer Überdecke verarbeitet, diese Freude kann man auch im Herbst 2013 haben.

Wohntextilien in dezenten Farben

Neben den Plaids, die nur eine Farbe aufweisen, zeigt sich Glen Saxon in der neuen Saison auch mit eleganten und zeitlosen Kombinationen, wie zum Beispiel Schwarz und Grau. Damit lassen sich die Decken mit einem modernen Wohnstil gut ergänzen. Überdecken von Glen Saxon werden also weiterhin zu den Wohntextilien gehören, die ihren Platz auf dezente und kostbare Weise behaupten und natürlich durch ihre Behaglichkeit überzeugen.